AGB

  1. Zweck

    Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) werden auf jede an Paula Carralero gerichtete Anfrage von Übersetzungs- oder Dolmetschleistungen vom Auftragnehmer angewendet und sind ein Vertrag zwischen den Parteien bezüglich der Durchführung von Übersetzungs- und Dolmetschdienstleistungen.
    Die Inanspruchnahme der von Paula Carralero auf ihrer Website angebotenen Dienstleistungen und der Versand von Originaldokumenten durch den Kunden bedeutet die Zustimmung zu den gesamten AGB. Die Annahme des von Paula Carralero durch die Website erstellten Angebots bedeutet die daraus folgende Auftragserteilung, sowie die Zustimmung zu den AGB.
    Falls die Parteien Sonderabsprachen treffen, so sind diese Bestimmungen vorrangig gegenüber jenen AGB, die zu ihnen im Konflikt stehen, wobei die übrigen Bestimmungen der AGB hiervon unberührt bleiben. Die mögliche Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen schadet der Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht.

  2. Angebot

    Das unterbreitete Angebot ist kostenlos und unverbindlich. Zum Zweck der Erstellung dieses Angebots, muss der Kunde Paula Carralero die für die Erstellung notwendigen Angaben machen (beispielsweise Quellsprache, Zielsprache, Art des Dokuments, Anzahl von Kopien etc.).

  3. Preis

    Vorbehaltlich anderslautender Absprachen, beinhalten die Preise die Steuer, aber nicht den Versand. Paula Carralero wird die vereinbarten Dienstleistungen erbringen und nach den im Angebot beschriebenen Bedingungen die Preise berechnen.
    Das von Paula Carralero auf Anfrage des Kunden erstellte Angebot ist lediglich für einen Monat gültig, und wird bei fehlender Bestätigung und erneuter Anfrage durch den Kunden überprüft und gegebenenfalls angepasst.
    Paula Carralero behält sich das Recht vor, die in vorherigen Aufträgen angebotenen Preise oder die Abgabefristen bei Veränderung oder Stornierung des Auftrags anzupassen. In diesem Fall, wird Paula Carralero den Kunden über die geänderten Kosten oder Abgabefristen informieren.

  4. Abgabe

    Die Übersetzung wird nach Eingang der Zahlung des vereinbarten Gesamtbetrags angefertigt. Paula Carralero übernimmt keine Haftung für die Verzögerung der Abgabe der Übersetzung, falls der Kunde sich bei der Zahlung des entsprechenden Betrags verspätet. Die Übersetzung wird nicht angefertigt, falls die Zahlung ausbleibt.

  5. Leistung

    Der Kunde erklärt und garantiert, dass a) das Originaldokument sein Eigentum ist oder er das Recht hat, es zu benutzen oder abzugeben; und b) die Übersetzung des Originaldokuments und die Veröffentlichung, Verteilung, der Verkauf oder jede Verwendung des Zieldokuments nicht gegen Rechte Dritter verstößt (z. B. Urheberrecht, Handelsmarke, Patent, Diskretion) und demzufolge ausschließlich für gesetzlich erlaubte Zwecke verwendet wird.
    Die Leistung umfasst die Übersetzung und die Lieferung auf die im Angebot vereinbarte Weise. Der Auftrag wird nach der Lieferung der Übersetzung als PDF-Datei oder auf Papier (nach Bestellung des Kunden und entsprechend dem Angebot) und gegebenenfalls mit Beglaubigung, Unterschrift und Stempel des beeidigten Übersetzers erstellt.

  6. Abgabefrist

    Paula Carralero erledigt den Auftrag auf die vereinbarte Weise und innerhalb der vereinbarten Frist. Sollte sie die vereinbarte Frist nicht einhalten können, so wird sie den Kunden innerhalb eines angemessenen Zeitrahmens informieren und eine neue Abgabefrist vereinbaren.
    Paula Carralero übernimmt keine Haftung für Verspätungen aufgrund von höherer Gewalt oder von Umständen, die sie nicht zu vertreten hat, z. B. Krankheit, Unfall oder Arbeitsunfähigkeit im Arbeitsteam, nicht funktionierender Fax-, oder E-Mail-Betrieb oder Störungen anderer Kommunikationswege, die nicht direkt von Paula Carralero kontrollierbar sind. Paula Carralero übernimmt auch keine Haftung für Verzögerungen der Lieferung aufgrund von verspäteter Einreichung der Originaldokumente durch den Kunden, falschem Format der Originaldokumente, verspäteter Zahlung (ab Zeitpunkt des Angebots) oder wegen falscher Mitteilung der Zustelladresse an Paula Carralero. Die Verspätungen aufgrund von höherer Gewalt oder Umständen, die Paula Carraleros nicht zu vertreten hat, berechtigen den Kunden nicht ohne weiteres zur Stornierung .
    Falls der Kunde falsche Angaben macht oder fehlerhafte Adressen mitteilt, und dies die Verspätung oder den Verlust der Lieferung verursacht, geht der erneute Versand zu Lasten des Kunden. Falls der Kunde, nach erfolgter Lieferung der Übersetzung, weitere Kopien auf Papier beantragt, werden diese und die entsprechenden Versandkosten zusätzlich in Rechnung gestellt.

  7. Änderung oder Stornierung des Auftrags
    1. Änderungen oder Zusätze zum Originaldokument

      Falls der Kunde eine Veränderung oder Zusätze zum Originaldokument während der Durchführung des Auftrags bestellt, muss er schriftlich an Paula Carralero genaue Hinweise über die notwendigen Veränderungen und die entsprechende Stelle bezüglich der versandten Kopie geben.
      Paula Carralero wird den Kunden über den neuen Preis und die neue Abgabefrist informieren, die für die Veränderung oder Zusätze zum Originaldokument anfallen. Die Bezahlung des zusätzlichen Preises dieser Veränderungen oder Zusätze geht zu Lasten des Kunden.

    2. Stornierung des Auftrags

      Aufgrund der wesentlichen Eigenschaften der Übersetzungsarbeit, können die Aufträge nicht storniert werden, nachdem die Übersetzungsarbeit bereits begonnen wurde.

  8. Reklamation

    Reklamationen bezüglich der Leistung muss der Kunde schriftlich an Paula Carralero innerhalb einer Frist von (10) Arbeitstagen ab Lieferung richten. Außerdem muss der Kunde die Gründe für die Reklamation darlegen und eine genaue Beschreibung der möglichen Übersetzungsirrtümer, sowie Verweise auf Glossare, Wörterbücher, Art des Faches usw. angeben.
    Falls die Reklamation begründet ist, wird Paula Carralero den Auftrag ohne zusätzliche Kosten für den Kunden und innerhalb einer angemessenen Frist überprüfen und korrigieren, und gegebenenfalls einen Rabatt wegen der verursachten Umstände gewähren.

  9. Grenzen der Haftung

    Paula Carralero übernimmt keine Haftung für Inkohärenz, Mehrdeutigkeit, schlechte Qualität, Rechtschreibfehler, Ungenauigkeit, Fehlerhaftigkeit, usw. im Originaldokument. Die technische Überprüfung des Originaldokuments liegt ausschließlich in der Verantwortung des Kunden.
    Paula Carralero fertigt Übersetzungen ausschließlich gemäß der gültigen Gesetzgebung an. Trotzdem kann Paula Carralero nicht die Annahme der angefertigten Übersetzung durch die beantragenden Institutionen garantieren. Sie haftet nicht für die Ablehnung der Übersetzung aus Gründen, die sie nicht zu vertreten hat oder die der Gesetzgebung bezüglich beglaubigter Übersetzungen nicht entsprechen.
    Ebenfalls übernimmt Paula Carralero keine Haftung für Korrekturen oder Änderungen, die der Kunde oder eine andere Person an der angefertigten Übersetzung nach der Lieferung vornimmt.
    Paula Carralero haftet in finanzieller Hinsicht für durch die Übersetzung verursachte Schäden, die den Kunden direkt betreffen bis zu einem Betrag in Höhe des Auftragswerts. Keinesfalls haftet Paula Carralero für indirekte Schäden aufgrund von Beschwerden gegen den Kunde durch Dritte infolge der von Paula Carralero erbrachten Übersetzungsleistung.
    Paula Carralero übernimmt keine Haftung für Schäden wegen Übermittlung von Viren, Würmern, Trojanern, Spyware usw. Der Kunde ist verpflichtet, zu überprüfen, ob die Dateien frei von Viren oder schädlicher Software sind, bevor er sie an Paula Carralero versendet und verpflichtet sich, die Sauberkeit und Integrität der von Paula Carralero empfangenen Dateien vor der Benutzung zu überprüfen. Der Kunde hat eventuell verursachte Schäden zu verantworten.

  10. Zahlung

    Der Kunde, der dem Angebot zustimmt, ist der einzige Verantwortliche für die Bezahlung der beauftragten Dienstleistung, auch wenn er nicht der Endkunde des Auftrags ist oder den Auftrag im Namen von Dritten erteilt hat.
    Die gesamte Bezahlung der von Paula Carralero durchgeführte Dienstleistung muss bei der Annahme des Angebots und bevor die Übersetzungsarbeit angefertigt wird veranlasst werden. Nach dem Eingang der Zahlung und vor Lieferung der Übersetzung, wird Paula Carralero die entsprechende Rechnung erstellen.
    Der Kunde ist damit einverstanden, dass Paula Carralero die Rechnung als PDF-Datei erstellt. Die Rechnung versteht sich einschließlich gesetzlich anfallenden Steuern.

  11. Vertraulichkeit

    Paula Carralero ist verpflichtet, die an sie weitergegebenen Informationen vertraulich zu behandeln, sowohl bevor als auch nach der Durchführung des Auftrags. Das Originaldokument wird dem Kunden auf Anfrage zurückgegeben.
    Zur Durchführung des Auftrags ist es Paula Carralero erlaubt, mit qualifizierten Dritten und unabhängigen beeidigten Übersetzern usw., die ebenfalls zu beruflicher Diskretion und Vertraulichkeit verpflichtet sind, zusammenzuarbeiten.
    Paula Carralero übernimmt keine Haftung, falls die Informationen während des Versands, vor allem im Internet oder auf dem Postweg abgefangen werden. Deswegen muss der Kunde Paula Carralero im Voraus bei Auftragserteilung über die gewünschten Versandweisen informieren, damit die diskrete Behandlung von vertraulichen Informationen weitgehend garantiert wird.
    Der Kunde genehmigt die Verwahrung und Verwendung von Originaldokumenten und Zieldokumenten von Paula Carralero während der Gültigkeit des Vertrags mit dem ausschließlichen Zweck der Durchführung der beauftragten Dienstleistung. Die Pflicht zur Vertraulichkeit besteht weiterhin, wenn das Vertragsverhältnis beendet ist.

  12. Änderung in den AGB

    Paula Carralero behält sich das Recht vor, die AGB jederzeit und ohne Ankündigung zu ändern. Gleichzeitig verpflichtet sie sich, die AGB aktualisiert auf der Website zur Verfügung zu stellen. Die neue Fassung der AGB macht die alte Fassung ungültig, es sei denn, sie beziehen sich auf Dienstleistungen, welche zum Zeitpunkt der Änderung beauftragt aber noch nicht abschließend durchgeführt waren.

  13. Sitz und Mitteilungen

    Für Mitteilungen sind die Adresse des Kunden gemäß den bei Paula Carralero hinterlegten Kundendaten und die Adresse von Paula Carralero (Impressum) gültig.

  14. Anwendbare Gesetzgebung und Rechtsprechung

    Die Dienstleistung unterliegt der Deutschen Gesetzgebung. Paula Carralero und der Kunde unterstellen sich unter dem ausdrücklichen Verzicht auf einen anderen Rechtsrahmen, der anwendbar sein könnte, der Gerichtsbarkeit der zuständigen Gerichte in Berlin.

  15. Salvatorische Klausel

    Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages unwirksam oder undurchführbar sein oder nach Vertragsschluss unwirksam oder undurchführbar werden, bleibt davon die Wirksamkeit des Vertrages im Übrigen unberührt.